gegründet 1918 in Wittenberg

1918 Auf-Bruch 2018

Zukunft der Kirche - Zurückschauen, Innehalten und Weiterdenken

Tagung der Luther-Gesellschaft e.V. zum hundertjährigen Bestehen

1918 war ein Krisenjahr der deutschen und der europäischen Geschichte. Im Umkreis des Endes des Ersten Weltkrieges gab es in Deutschland zahlreiche Bemühungen um eine Neuorientierung der Kultur. Unter diesen betrieb der Jenaer Philosoph und Nobelpreisträger Rudolf Eucken die Gründung einer Luther-Gesellschaft. Die Gesellschaft hat seitdem darauf hingewirkt, Luthers Gestalt und Werk der Gegenwart zu erschließen und nahezubringen sowie aus reformatorischer Perspektive am wissenschaftlichen, gesellschaftlichen und kirchlichen Diskurs teilzunehmen.

Die Tagung zum hundertjährigen Jubiläum der Gesellschaft geht den geistigen Entwicklungen dieser Zeit des Auf- und Umbruchs nach. In den Vorträgen werden der intellektuelle und kulturelle Horizont der Gründungsjahre abgesteckt und Perspektiven für die Zukunft entworfen.

In einem Festakt in der Schlosskirche wird das Jubiläum feierlich begangen und der Martin-Luther-Preis für den akademischen Nachwuchs verliehen.
 Am Samstagabend wollen wir im Lutherhaus gemeinsam feiern. Bei dieser Gelegenheit wird auch das Buch vorgestellt werden, das die Geschichte der Gesellschaft von ihrer Gründung bis in die Gegenwart nachzeichnet.

Diese Jubiläumstagung richtet sich nicht nur an alle Mitglieder der Luther-Gesellschaft, sondern auch an alle Interessierten, die die vielfältigen Veränderungen und Neubestimmungen in Kirche, Theologie und Gesellschaft anhand der Luther-Rezeption in den Anfängen der Weimarer Republik studieren möchten.

Einladung und Programm als PDF Datei

Programm

Freitag, 28. September 2018
14.00 Uhr     Kaffee
Begrüßung
: Prof. Dr. Dr. Dr. h. c. Johannes Schilling, Kiel
Einführung in die Tagung: Prof. Dr. Cornelia Richter, Bonn
14.30 Uhr Das Luthertum um 1918 im Spiegel seiner Zeit

PD Dr. Martin Keßler, Göttingen
16.00 Uhr Das Gewissen als Weg zur Religion. Die Spur von Karl Holls Lutherdeutung
Prof. Dr. Dietrich Korsch, Kassel
17.15 Uhr Imbiss
18.00 Uhr
Festakt in der Schlosskirche 
Verleihung des Martin-Luther-Preises 2018
für den akademischen Nachwuchs
Grußworte:
Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff
Bischöfin Ilse Junkermann
Oberbürgermeister Torsten Zugehör
Direktorin Dr. Sabine Kramer
Empfang der Sparkasse Wittenberg, Am Alten Bahnhof 3

Samstag, 29. September 2018
9.00 Uhr Morgenandacht in der Leucorea
9.15 Uhr

Zur strittigen Melanchthon-Rezeption um 1918 – Christliche Freiheit weitergedacht
Ann-Kathrin Armbruster, Paderborn
10.15 Uhr Kaffee
10.45 Uhr
Krisis und Geschick.
 Friedrich Gogartens Lutherlektüre als Gottesentdeckung

Prof. Dr. Thorsten Dietz, Marburg
12.00 Uhr Mittagessen
13.30 Uhr Kaffee
14.00 Uhr Mitgliederversammlung
16.30 Uhr

Lutherische Theologie und religiöse Gegenwartskultur. Überlegungen zur Transformation des Lutherischen
Dr. Claas Cordemann, Wennigsen
19.00 Uhr Festliche Abendveranstaltung 
im Refektorium des Lutherhauses;
Vorstellung der Jubiläumsschrift: Die Luther-Gesellschaft 1918–2018

Sonntag, 30. September 2018
10.00 Uhr
Gottesdienst in der Schlosskirche
Predigt: Dr. Mareile Lasogga

Liturgie: Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Johannes Schilling
Ende der Tagung

Anschließend Gelegenheit zum Besuch des Lutherhauses und des Melanchthonhauses
sowie der Aula des Melanchthon-Gymnasiums (Gründungsort der Luther-Gesellschaft)  
Programmänderung vorbehalten

Hinweise

Tagungsort           
Stiftung Leucorea
Collegienstr. 62 · 06886 Lutherstadt Wittenberg
Übernachtung
Stiftung Leucorea
Luther-Hotel, Neustraße 7 · 06886 Lutherstadt Wittenberg 
Kosten
Tagungskosten                        
(inkl. der angegebenen Mahlzeiten)              120,00 €
 
2 Übernachtungen und Frühstück
pro Person im EZ  Leucorea                           86,00 €
pro Person im DZ  Leucorea                           61,00 €
pro Person im EZ  Luther-Hotel                     160,00 €
pro Person im DZ  Luther-Hotel                     100,00 €

Studierende erhalten 50% Ermäßigung auf die Gesamtkosten (bitte Nachweis beifügen).
Anmeldeschluss 10. September 2018
Anmeldung an
Luther-Gesellschaft e.V.
Collegienstraße 62
06886 Lutherstadt Wittenberg
Tel.: 03491 - 466-233
Fax: 03491 - 466-278

Details zur Tagung

Ort:Lutherstadt Wittenberg, Leucorea
Beginn:28. September 2018
Ende:30. September 2018

letzte Änderung: 12. Juli 2018